Freundschaftsbesuch ist Premiere

Von weither kamen die Gäste, die am Montag auf dem Gelände der General-Feldmarschall-Rommel-Kaserne eintrafen. Aktive und Reservisten des Irish Army Defence Forces Training Centers waren zu einem Freundschaftsbesuch angereist.„Das ist eine richtige Premiere“, freute sich Hauptmann Martin Waltemathe, Presseoffizier der Panzerbrigade 21, als er die Gäste begrüßte. Denn bisher habe es keine Verbindung zur Irischen Armee gegeben. In drei Gruppen teilten sich die 18 Besucher auf, denen die Bundeswehr einiges zu bieten hatte. „Die irischen Kameraden haben sich besonders auf den Kampfpanzer Leopard 2 gefreut“, erklärte Waltemathe. Mitsamt ihrem Leiter Gerry Maguire erkundeten die Besucher das Innere des 64 Tonnen schweren Panzers. Dabei rief sowohl die optimierte Feuerleitanlage als auch der neugestaltete Fahrplatz Bewunderung bei den Besuchern hervor.Bei den nächsten

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Online- oder Premiumabonnement erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden
   
error: Der Inhalt ist geschützt!