Fußballer gewinnen beim Sandhasen-Duell

Ein interessantes und in erster Linie freundschaftliches und vom Spaß geprägtes Duell sahen die Zuschauer am Mittwoch auf dem Schlingsbruch. Anders als im Vorfeld geplant, einigten sich beide Teams vor dem Duell darauf ausschließlich Fußball zu spielen. Auf dem Kleinfeld spielte man dann zwei mal 30 Minuten. Am Ende setzten sich die Bezirksliga-Fußballer des FCA gegen die Drittliga-Handballer vom Team Handball-Augustdorf-Lemgo-Lippe durch. „Das Ergebnis stand aber nicht im Vordergrund“, erklärt Christian Schmieder. Vielmehr die Gemeinschaft und der Spaß, „und das ist absolut gelungen.“ Nach dem Spiel tauschten sich beide Teams bei einem gemütlichen Grillen aus. Allen Beteiligten hat der Abend so viel Spaß gemacht, dass man sich direkt auf ein Rückspiel in der wineo-Arena geeignet hat. „Dann soll Handball gespielt

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Online- oder Premiumabonnement erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden
   
Ein interessantes und in erster Linie freundschaftliches und vom Spaß geprägtes Duell sahen die Zuschauer am Mittwoch auf dem Schlingsbruch. Anders als im Vorfeld geplant, einigten sich beide Teams vor dem Duell darauf ausschließlich Fußball zu spielen. Auf dem Kleinfeld spielte man dann zwei mal 30 Minuten. Am Ende setzten sich die Bezirksliga-Fußballer des FCA gegen die Drittliga-Handballer vom Team Handball-Augustdorf-Lemgo-Lippe durch. "Das Ergebnis stand aber nicht im Vordergrund", erklärt Christian Schmieder. Vielmehr die Gemeinschaft und der Spaß, "und das ist absolut gelungen." Nach dem Spiel tauschten sich beide Teams bei einem gemütlichen Grillen aus. Allen Beteiligten hat der Abend so viel Spaß gemacht, dass man sich direkt auf ein Rückspiel in der wineo-Arena geeignet hat. "Dann soll Handball gespielt werden", so Schmieder.