Jugendliche diskutieren über Platz im Ausschuss

In dieser Woche treffen sich Jugendliche und Politiker, um über die Arbeit in einem Ausschuss zu sprechen. Im Anschluss daran werden die Jugendlichen wählen. Was macht man in einem Ausschuss, welche Aufgaben und welche Pflichten hat man. Zu diesem Thema treffen sich die Augustdorfer Jugendlichen am Mittwoch dieser Woche um 18 Uhr im Jugendzentrum. Hintergrund ist ein Antrag, der den Jugendlichen anbietet, einen Platz mit beratender Stimme im Ausschuss Jugend, Sport, Soziales inne zu haben. (Die AN berichteten) Die Organisatorin des Jugendforums Susanne Gernecke macht deutlich, dass es wichtig sei, die Jugendlichen bei so einem Vorgehen  mitzunehmen. „Ich begrüße die Idee generell, wenn diese parteiübergreifend stattfindet“, so Gernecke. Aus diesem Grund hatte sie alle Parteien vor der kommenden Aussschussitzung eingeladen,

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Online- oder Premiumabonnement erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden
   
error: Der Inhalt ist geschützt!