Neuer Bauamtsleiter der Gemeinde startet Anfang nächsten Jahres

"Ich stecke den Kopf nicht in den Sand." Mit diesen Worten beschreibt Manuel Bröker sich selbst; und diejenigen, die den 29-jährigen kennengelernt haben, werden diese Einschätzung teilen. Bröker ist ab dem 6. Januar des kommenden Jahres Nachfolger von Susanne Hoffjan und damit neuer Chef des Bauamtes. In Brökers Aufgabengebiet fällt nicht nur die Leitungsfunktion, sondern auch die Beaufsichtigung der Schulumbauten, die Weiterentwicklung der Gemeinde und vieles mehr. So muss die Gemeinde für Bürger, die Baumaßnahmen planen, die planerischen Voraussetzungen schaffen. Und damit gehört auch der Tiefbau zum Aufgabenfeld von Manuel Bröker. Im Rahmen des Gebäudemanagements müssen Reparaturen an den Schulen und Sporthallen sowie Sicherheitskontrollen veranlasst werden. Auch die Grünbereiche hat der Leiter ab dem kommenden Jahr im Blick. Dass Bröker

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Online- oder Premiumabonnement erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden
   
error: Der Inhalt ist geschützt!