Kreis Lippe erhält erneut European Energy Award in Gold

Der Kreis Lippe hat in Sachen Klimaschutz einen weiteren Erfolg verbucht: Die Verwaltung erhielt erneut den European Energy Award (EEA) in Gold verliehen. Bei der Re-Zertifizierung schnitt der Kreis sogar als bester Landkreis in Deutschland ab und steht nun auf Platz 1. „Ich freue mich sehr, dass unsere Anstrengungen bei einem europaweiten Programm Anerkennung finden und gewürdigt werden. Dass wir auch im Kreis den Klimanotstand erklärt haben, soll keine Worthülse sein. Wir schützen das Klima aktiv, denn Klimaschutz beginnt vor Ort“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann. Ziel des EEA ist es, Verwaltungen möglichst breit gefächert in Sachen Energieeffizienz zu sensibilisieren und zur Umsetzung von Energiesparmaßnahmen zu motivieren. Grundlage für die Teilnahme des Kreises bildet ein vom Fachbereich Energie und Umwelt

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Online- oder Premiumabonnement erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden