„Ein toller Abend.“

Der Kreisreservistenball in der GHG dient nicht nur zum Feiern, sondern auch zum angeregten Meinungsaustausch. Nach und nach füllte sich der Saal der GHG,

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Onlineabo erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden
   
Nach und nach füllte sich der Saal der GHG, bis zum Schluss kein Platz mehr frei blieb. Der Kreisreservistenball fand auch in diesem Jahr wieder unter großer Beteiligung statt - auch dieses Mal in der GHG. Der Vorsitzende der Kreisgruppe Bielefeld des Reservistenverbandes, Adrian Korf, eröffnete den Abend und begrüßte zahlreiche Gäste, unter ihnen Mitglied des Bundestages, Christian Sauter, aber auch Lemgos Bürgermeister Dr. Reiner Austermann. Der Vorsitzende der Reservistenkameradschaft Augustdorf, Adrian Stein begrüßte die Gäste und ließ gleich am Anfang durchblicken, dass er immer gerne die Bälle organisiert habe, sicher aber freue, wenn der nächste Ball von einem anderen organisiert werde. „Ich bin mir sicher, dass sich jemand findet“, so Stein zuversichtlich. Bevor die Teilnehmer sich am reichhaltigen Buffet verköstigen konnten, gab es aber noch zahlreiche Ehrungen und unter ihnen auch mindestens eine große Überraschung. Die Ehrennadel Bronze für ihr Engagement im Verband erhielten Manuela Adler und Ulrich Schich von der RK Augustdorf. Die Verdienstnadel Silber erhielten Jörg Seidemann, Ralf Simon, Thomas Hanschmann und Dirk Stelte. Die Ehrennadel Silber durften Michael Gubela und Bernd-Jürgen Karsch entgegennehmen. Die Verdienstnadel Gold wurde Joachim Jarsch und Dr. Reiner Austermann überreicht. Zum Schluss wurde Adrian Stein für sein langjähriges Engagement mit der Ehrennadel Gold ausgezeichnet. Stein zeigte sich von der außergewöhnlichen Ehrung überrascht. Er dankte Adrian Korf für die Würdigung seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten im Reservistenverband und freute sich darüber, dass so viele Kameradinnen und Kameraden an dem Abend anwesend waren. Im Anschluss dann hieß es schlemmen und tanzen. „Das war einfach ein sehr geselliger und schöner Abend“, urteilten die Gäste im Anschluss. Wobei Abend ein wenig untertrieben war, endete das Fest doch erst in den frühen Morgenstunden. Ehrungen Besondere herausragende Einzelleistungen oder außergewöhnliche langfristige Tätigkeiten können im militärischen Bereich unter bestimmten Voraussetzungen mit entsprechenden Orden gewürdigt werden. Verbände, wie beispielsweise der Reservistenverband oder der Kyffhäuserbund, können keine militärischen Auszeichnungen verleihen. Aber besonders verdiente Kameradinnen und Kameraden können nach eigenen Verleihungsbestimmungen mit Auszeichnungen gewürdigt werden. Für den Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr gilt die Ordnung über Ehrungen und Auszeichnungen (EhrenO).