Trotz aller gegenteiligen Gerüchte: Rossmann kommt

Zu Beginn der Ausschusssitzung für Bau Planung und Umwelt fragte die Augustdorferin Erika Hellweg, was denn an dem Gerücht dran sei, dass Rossmann nicht nach Augustdorf komme.

Sitzungsteilnehmern zufolge antwortete Bürgermeister Dr. Andreas Wulf sehr verklausuliert, bis CDU-Fraktionschef Lutz Müller der Geduldsfaden riss: „Das war doch jetzt gar keine Antwort“, warf er in den Raum, worauf Wulf erwiderte, dass es ja hier um einen Vertrag zwischen zwei Parteien gehe, bei dem die Verwaltung nicht involviert sei.

Die Augustdorfer Nachrichten haben sich der Sache angenommen und noch einmal beim neuen Eigentümer der Immobilie nachgefragt: „Rossmann kommt nach Augustdorf“, so die klare Antwort.

© 2019, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Zu Beginn der Ausschusssitzung für Bau Planung und Umwelt fragte die Augustdorferin Erika Hellweg, was denn an dem Gerücht dran sei, dass Rossmann nicht nach Augustdorf komme. Sitzungsteilnehmern zufolge antwortete Bürgermeister Dr. Andreas Wulf sehr verklausuliert, bis CDU-Fraktionschef Lutz Müller der Geduldsfaden riss: "Das war doch jetzt gar keine Antwort", warf er in den Raum, worauf Wulf erwiderte, dass es ja hier um einen Vertrag zwischen zwei Parteien gehe, bei dem die Verwaltung nicht involviert sei. Die Augustdorfer Nachrichten haben sich der Sache angenommen und noch einmal beim neuen Eigentümer der Immobilie nachgefragt: "Rossmann kommt nach Augustdorf", so die klare Antwort.

Schreibe einen Kommentar