TuSG sucht nach Schätzen

Die TuSG feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Genau 1920 wurde der Verein als Turnverein Augustdorf gegründet. Im Rahmen des Jubiläums planen die Organisatoren eine Ausstellung. „Dafür suchen wir Dokumente, Zeitungsberichte, Fotos, Urkunden, Pokale, einfach alles, das mit dem Verein in Verbindung steht“, erklärt Cornelia Schulz. Die ältesten Quellen sollen prämiert werden. „Unter allen Einsendern verlosen wir zusätzlich attraktive Preise; zum Beispiel eine kostenlose Teilnahme an den Sportangeboten. Schulz ist sich sicher: „Der ein oder andere Dachboden beherbergt sicherlich interessante Quellen.“ © 2020, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Online- oder Premiumabonnement erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden
   
Die TuSG feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Genau 1920 wurde der Verein als Turnverein Augustdorf gegründet. Im Rahmen des Jubiläums planen die Organisatoren eine Ausstellung. "Dafür suchen wir Dokumente, Zeitungsberichte, Fotos, Urkunden, Pokale, einfach alles, das mit dem Verein in Verbindung steht", erklärt Cornelia Schulz. Die ältesten Quellen sollen prämiert werden. "Unter allen Einsendern verlosen wir zusätzlich attraktive Preise; zum Beispiel eine kostenlose Teilnahme an den Sportangeboten. Schulz ist sich sicher: "Der ein oder andere Dachboden beherbergt sicherlich interessante Quellen."