Schutzmaßnahmen für Strahler

Wenige Wochen, nachdem die vier Strahler an der Grundschule In der Senne angebracht wurden, werden diese nun abgesichert. „Wir messen jetzt die Strahler aus

Um diesen Artikel und alle weiteren lesen zu können, registrieren Sie sich bitte.

Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Mit einem Online- oder Premium-OnlineAbo erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf spannende Reportagen, Berichte, Porträts und Videos aus Augustdorf; immer aktuell und unparteiisch.
Weitere Informationen sowie Preise erhalten Sie, indem Sie unten auf "registrieren" klicken.

Sie haben Ihre Zugangsdaten bereits? Dann nutzen Sie ganz einfach das Login, um gleich weiterzulesen.

Anmelden
   
Wenige Wochen, nachdem die vier Strahler an der Grundschule In der Senne angebracht wurden, werden diese nun abgesichert. "Wir messen jetzt die Strahler aus und fertigen dann Metallgitter, um diese vor Vandalismus zu schützen", erklärt Daniel Stepputat vom Unternehmen Metallbau Knapp, das Angaben von Stepputat den Auftrag für die Arbeiten bereits hat. Außerdem soll nach Aussagen des Mitarbeiters in Kürze noch eine rollstuhlgerechte Rampe angebracht werden.