Corona: Neuer NRW-Erlass in sieben Sprachen: Jetzt anhören

Die Augustdorfer Nachrichten präsentieren exklusiv die neu geltenden Regeln auf Russisch, Ukrainisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch, Arabisch und Deutsch.

Schon die erste Audioveröffentlichung der AUGUSTDORFER NACHRICHTEN hat eingeschlagen wie eine Bombe. Über 15.000 Mal wurden die Sprachdateien innerhalb von drei Tagen angehört, nicht nur in Augustdorf, sondern auch in Horn-Bad Meinberg, Duisburg, Dortmund und in anderen Städten aus ganz Deutschland.

Nachdem am 23.3. eine neue Verfügung in Kraft getreten ist, hat Sozialarbeiterin Susanne Gernecke auf dieser Grundlage privat und ehrenamtlich einen Text erstellt, der nun auf Russisch, Ukrainisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch, Arabisch und Deutsch zu hören ist.

Damit geht auch der Dank an die zahlreichen Übersetzer, die diese Arbeit ebenfalls ehrenamtlich und kurzfristig angenommen haben. Die Redaktion bedankt sich bei allen Mitwirkenden und spendet diesen einen Monat lang kostenlosen Zugang zu den AUGUSTDORFER NACHRICHTEN.

Sozialarbeiterin Gernecke äußert die Bitte, dass der Artikel möglichst häufig geteilt wird. „Wir haben schon bei der ersten Veröffentlichung erlebt, dass viele Menschen in anderen Städten dankbar die Empfehlungen aufgenommen haben“, erklärt sie.

 

 

عربي (Arabisch)


български (Bulgarisch)


Deutsch


Türkçe (Türkisch)


Ukrayinsʹka (Ukrainisch)

© 2020, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Schon die erste Audioveröffentlichung der AUGUSTDORFER NACHRICHTEN hat eingeschlagen wie eine Bombe. Über 15.000 Mal wurden die Sprachdateien innerhalb von drei Tagen angehört, nicht nur in Augustdorf, sondern auch in Horn-Bad Meinberg, Duisburg, Dortmund und in anderen Städten aus ganz Deutschland. Nachdem am 23.3. eine neue Verfügung in Kraft getreten ist, hat Sozialarbeiterin Susanne Gernecke auf dieser Grundlage privat und ehrenamtlich einen Text erstellt, der nun auf Russisch, Ukrainisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch, Arabisch und Deutsch zu hören ist. Damit geht auch der Dank an die zahlreichen Übersetzer, die diese Arbeit ebenfalls ehrenamtlich und kurzfristig angenommen haben. Die Redaktion bedankt sich bei allen Mitwirkenden und spendet diesen einen Monat lang kostenlosen Zugang zu den AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Sozialarbeiterin Gernecke äußert die Bitte, dass der Artikel möglichst häufig geteilt wird. "Wir haben schon bei der ersten Veröffentlichung erlebt, dass viele Menschen in anderen Städten dankbar die Empfehlungen aufgenommen haben", erklärt sie.
 

shqiptar (Albanisch)

[audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/Albanisch.mp3"][/audio]
  عربي (Arabisch) [audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/arabisch-1.mp3"][/audio] български (Bulgarisch) [audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/Bulgarisch.mp3"][/audio] Deutsch [audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/Deutsch.mp3"][/audio]

Polski (Polnisch)

[audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/Polnisch.mp3"][/audio]

românesc (Rumänisch)

[audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/Rumänisch.mp3"][/audio]

russkiy (Russisch)

[audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/russisch-neu.mp3"][/audio] Türkçe (Türkisch) [audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/Türkisch.mp3"][/audio]

Ukrayinsʹka (Ukrainisch)

[audio mp3="http://www.augustdorfernachrichten.de/wp-content/uploads/2020/03/ukrainisch-neu.mp3"][/audio]

Schreibe einen Kommentar