Schloß Hol­te-Stu­ken­b­rock. Älte­re Men­schen möch­ten so lan­ge wie mög­lich in ihrer ver­trau­ten Umge­bung selbst­stän­dig leben. Doch nicht immer ent­spre­chen die Woh­nun­gen den Bedürf­nis­sen, die das Alter, eine Pfle­ge­si­tua­ti­on oder Behin­de­rung mit sich brin­gen kön­nen. Neben den klas­si­schen Umbau­maß­nah­men, dem Ein­bau boden­glei­cher Dusch­tas­sen oder Tep­pen­lif­ten, gibt es eine Viel­zahl von Hilfs­mit­teln und All­tags­hil­fen. Wel­che das genau sind und was man alles tun kann, wird an Bera­tungs­ta­gen erklärt. 

Die Bera­tungs­ta­ge fin­den statt am: 

08. April: Büche­rei Esels­ohr, in der Frie­dens­kir­che, Lin­den­stra­ße 7
08. April: Büche­rei Esels­ohr, in der Frie­dens­kir­che, Lin­den­stra­ße 7
20. Mai:   Rat­haus, Rat­haus­stra­ße 2, 1. Eta­ge, Raum 135 mit anschlie­ßen­dem Vor­tag im Raum 129
17. Juni:  AWO, Hol­ter Stra­ße 266 (alte Ursu­la­schu­le) 2. OG, Auf­zug über die VHS vorhanden 

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner