Bewe­gung ist unver­zicht­bar in der Ent­wick­lung von Kin­dern. Der Kreis­sport­bund Lip­pe und die Fach­be­ra­tung Kin­der­ta­ges­pfle­ge des Krei­ses Lip­pe arbei­ten des­we­gen jetzt lang­fris­tig zusam­men, um die Tages­pfle­ge­per­so­nen in der Bewe­gungs­för­de­rung von Kin­dern best­mög­lich zu unter­stüt­zen. In einem Koope­ra­ti­ons­ver­trag wur­den die Schwer­punk­te der Zusam­men­ar­beit besiegelt.

Die Sport­ju­gend NRW hat die neue Zer­ti­fi­kats­aus­bil­dung für die Kin­der­ta­ges­pfle­ge im ver­gan­ge­nen Jahr ent­wi­ckelt und der Kreis Lip­pe war einer der ers­ten Krei­se, der die­se Aus­bil­dung ange­bo­ten hat. „Die posi­ti­ven Rück­mel­dun­gen haben uns über­zeugt, dass wir die­se Zer­ti­fi­kats­aus­bil­dung erneut anbie­ten und auch lang­fris­tig mit dem Kreis­sport­bund im Bereich Bewe­gungs­för­de­rung zusam­men­ar­bei­ten möch­ten“, erläu­tert Ute Küs­ter­mann, Team­lei­tung des Fach­be­reichs Fami­li­en­freund­li­cher Kreis und Kin­der­schutz des Krei­ses Lippe. 

„Die Tages­müt­ter wis­sen um die Bedeu­tung von Bewe­gung von Kin­dern, denn dadurch ler­nen sie die Welt in den ers­ten Lebens­jah­ren mit allen Sin­nen ken­nen. Umso wich­ti­ger ist es, den Tages­pfle­ge­per­so­nen die best­mög­li­che Unter­stüt­zung zu bie­ten“, führt Wil­fried Star­ke, Prä­si­dent des Kreis­sport­bun­des Lip­pe, wei­ter aus. Max Beuys, Sport­fach­kraft vom Kreis­sport­bund, ergänzt: „Län­ge­res Sit­zen ist immer schlecht und gera­de für Kin­der bis drei Jah­ren gilt es, vie­le Bewe­gungs­for­men zu erpro­ben: Krab­beln, Krie­chen, Lau­fen, Balan­cie­ren, Hüp­fen. Das Erler­nen von Fähig­kei­ten setzt viel­fäl­ti­ges Aus­pro­bie­ren vor­aus. Hier­für gilt es Gele­gen­hei­ten zu schaf­fen.“ Bei der Zer­ti­fi­kats­aus­bil­dung ist dabei die pas­sen­de Bera­tung für Eltern genau­so The­ma wie die Hil­fe­stel­lung bei der Ein­rich­tung von loka­len Koope­ra­tio­nen. Bewe­gungs­an­ge­bo­te mit Sport­ver­ei­nen kön­nen zum Bei­spiel durch die gemein­sa­me Mate­ri­al- und Sport­hal­len­nut­zung mehr Mög­lich­kei­ten eröffnen.

Die Fach­stel­le Kin­der­ta­ges­pfle­ge und der Kreis­sport­bund Lip­pe bie­ten die Koope­ra­ti­on an. Die Zer­ti­fi­kats­aus­bil­dung mit 40 Lern­ein­hei­ten läuft vom 7. Sep­tem­ber bis 5. Okto­ber 2019 an ins­ge­samt vier Sams­ta­gen. Anschlie­ßend wird den Teil­neh­mern das Zer­ti­fi­kat aus­ge­hän­digt, mit dem auch bei den Eltern der beson­de­re Schwer­punkt zur Bewe­gungs­för­de­rung auf­ge­zeigt wer­den kann. Bei Inter­es­se und wei­te­ren Fra­gen steht Max Beuys vom Kreis­sport­bund Lip­pe  unter m.beuys@ksb-lippe oder tele­fo­nisch 05231/62–7903 zur Verfügung.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner