Die Som­mer­wan­de­rung des August­dor­fer Hei­mat­ver­ein fin­det in die­sem Jahr am 13. Juli um 13 Uhr statt.

Dabei soll es unter ande­rem zum Bra­ker Schloss gehen. Wie Wan­der­wart Gre­gor Müllen­sie­fen den AUGUSTDORFER NACHRICHTEN berich­tet, führt die Wan­de­rung auch am Schä­fer Tor vor­bei. An der Stel­le führ­te frü­her der Schä­fer sei­ne Scha­fe durch die­ses Tor zum Bies­ter­berg. „Danach geht es wei­ter auf dem Bier­weg und zum Fel­sen­kel­ler, wo frü­her das Bier gekühlt”, so Müllensiefen.

Damit aber nicht genug, denn wei­ter geht es durch die Bega Auen, die auch als Über­flu­tungs­raum die­nen, dann führt die Wan­de­rung auf zum Natur­schutz­ge­biet Bega­tal auf den Hols­ter­berg zu. „Die­ser Ort ist schon ein wenig unheim­lich”, weiß der Wan­der­wart. Denn hier wur­de frü­her ein Gal­gen auf­ge­stellt. „Zur Abschre­ckung für Frem­de, um den Ein­druck zu erwe­cken, dass hier Zucht und Ord­nung herrscht”, weiß Müllen­sie­fen über die Hin­ter­grün­de. Wo frü­her der Gal­gen stand, ist der Hols­ter­berg heu­te aller­dings bewaldet.

Nach die­sem geschicht­li­chen Exkurs geht es für die Wan­der­freun­de auf den Blom­ber­ger Weg wei­ter über die Bega­b­rü­cke durch Feld und Wie­sen­land­schaft bis zur Wal­ken­müh­le, wo frü­her das Gewe­be durch Wal­ken und Ver­fil­zen ver­edelt wurde.
Eben­falls ist ein klei­ner Abste­cher auf die Streu­obst­wie­sen geplant.

„Die Wan­der­stre­cke ist knapp sechs Kilo­me­ter lang und hat nur gerin­ge Anstie­ge”, erläu­tert Gre­gor Müllen­sie­fen. Trotz­dem emp­fiehlt er fes­tes Schuhwerk.

Die Abfahrt fin­det wie immer am Rat­haus in August­dorf statt Sams­tag den 13.07.2019 um 13.00 Uhr.

Und gleich schon am nächs­ten Tag, star­tet der Hei­mat­ver­ein früh­mor­gens um acht Uhr zur belieb­ten Früh­wan­de­rung, die quer durch den August­dor­fer Wes­ten bis hin zum Hof Stroh­dick führt, wo ein def­ti­ges Früh­stück auf die Wan­de­rer wartet.

„Bei bei­den Wan­de­run­gen sind Gäs­te herz­lich will­kom­men”, erklärt Gre­gor Müllensiefen.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner