Auf Anre­gung der Inha­be­rin der Post­agen­tur in der Pivits­hei­der Stra­ße 18 befass­ten sich zwei Aus­schüs­se des Gemein­de­ra­tes mit der Park­platz­si­tua­ti­on in der Pivits­hei­der Straße.

Bean­tragt wur­de, die Park­zeit an Werk­ta­gen zwi­schen 8:00 und 18:00 Uhr auf eine Stun­de zu beschrän­ken, um die Park­mög­lich­kei­ten für Kun­den der ansäs­si­gen Geschäf­te, des Rat­hau­ses und des Wochen­mark­tes zu ver­bes­sern. Ein ande­rer Anlie­ger hat sich anschlie­ßend gegen den Antrag ausgesprochen.

Der Aus­schuss für Bau, Pla­nung und Umwelt hat vor die­sem Hin­ter­grund am 04.06.2019 ein­stim­mig beschlos­sen, die Ver­wal­tung zu beauf­tra­gen, einen Orts­ter­min zu orga­ni­sie­ren. Der Orts­ter­min fin­det am Diens­tag, den 2. Juli, um 18:30 Uhr, auf dem Vor­platz des Rathauses/Bürgerzentrums, Pivits­hei­der Str. 16, statt.

Die Anlie­ger der Pivits­hei­der Stra­ße im betrof­fe­nen Bereich sind herz­lich dazu ein­ge­la­den. Anwe­send sein wer­den Mit­ar­bei­ter der Gemein­de­ver­wal­tung, Mit­glie­der des Haupt- und Finanz­aus­schus­ses, sowie des Aus­schus­ses für Bau, Pla­nung und Umwelt.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner