Wäh­rend die Schü­ler die Som­mer­fe­ri­en genie­ßen, tut sich eini­ges an der Grund­schu­le In der Sen­ne in August­dorf. Eini­ge Bau­maß­nah­men haben begon­nen und eini­ge sind bereits abge­schlos­sen. Es wur­den für die Schü­ler neue Stun­den­toi­let­ten errich­tet. Hier­für wur­den zwei Lager­räu­me der Aula ent­kernt, gefliest und zu Toi­let­ten­räu­men umge­baut. Die Aus­stat­tung der Toi­let­ten beinhal­tet eine Akus­tik­de­cke mit LED-Beleuch­tung und eine Be- und Ent­lüf­tungs­an­la­ge. Die Räu­me wur­den farb­lich hell und freund­lich gestaltet.

Zudem wur­de der Ver­bin­dungs­gang, der zur Unter­stu­fe und dem Pau­sen­toi­let­ten­trakt führt, umge­baut. Hier­für wur­de ein Git­ter ent­fernt, das den Gang für unbe­fug­te Per­so­nen unzu­gäng­lich mach­te und durch eine Holz-Rie­gel-Kon­struk­ti­on mit Ver­gla­sung ersetzt. Der asphal­tier­te Boden wur­de aus­ge­bag­gert und durch einen Geh­weg aus Beton­plat­ten ersetzt. Zudem wur­de die Decke mit Hera­klit-Plat­ten als Akus­tik­de­cke ver­klei­det und LED-Panel­leuch­ten ein­ge­baut. Die Innen­wän­de wer­den durch hel­le Far­ben freund­li­cher gestaltet.

Eine wei­te­re Bau­maß­nah­me sind die Pau­sen­toi­let­ten. Die­se wer­den in Tei­len zurück­ge­baut, so dass in den Sani­tär­ein­rich­tun­gen im hin­te­ren Teil zwei behin­der­ten­ge­rech­te WCs ein­ge­rich­tet wer­den kön­nen. In einem ande­ren Teil der Sani­tär­ein­rich­tun­gen wird ein Putz­mit­tel­raum ent­ste­hen. Im vor­de­ren Ein­gangs­be­reich wird ein bar­rie­re­frei­er Raum mit einer Dusch­mög­lich­keit, beid­sei­tig zugäng­lich, ent­ste­hen. Neue Wasch­be­cken wer­den mit Vor­wand­mon­ta­ge­ele­men­te ange­bracht und far­big gefliest. Die Boden­ein­läu­fe wer­den ver­schlos­sen und der alte Flie­sen­be­lag mit einer Epoxid­harz­be­schich­tung über­deckt. Durch Maler- und Flie­sen­ar­bei­ten wer­den die Räu­me eben­falls hel­ler und freund­li­cher aus­se­hen und den vor­mals dunk­len Cha­rak­ter verlieren.

Die Kos­ten für die Pla­nung und den Umbau belau­fen sich auf ins­ge­samt ca. 140.000 Euro. Die Maß­nah­men wer­den bezu­schusst durch das „Gute Schu­le 2020“ Pro­gramm der NRW Bank.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner