Die Gerüch­te hiel­ten sich schon seit Wochen hart­nä­ckig. Seit ges­tern ist es offi­zi­ell: Der Vor­stand der TuSG August­dorf hat beschlos­sen, die HSG Augustdorf/Hövelhof GbR auf­zu­lö­sen. Das haben die Ver­ant­wort­li­chen ges­tern Abend beschlossen.

Somit wird die Spiel­ge­mein­schaft Augustdorf/Hövelhof wird mit Ablauf der Sai­son 19/20 been­det. „Hier­bei gel­ten die Bestim­mun­gen des Hand­ball­ver­ban­des West­fa­len e.V. Ab der Sai­son 20/21 wer­den die August­dor­fer Hand­ball­mann­schaf­ten über die TuSG gemel­det. Der Spiel­be­trieb in der lau­fen­den Sai­son wird wei­ter­ge­führt”, erklärt der Vor­sit­zen­de der TuSG, Harald Schultze.

Ziel sei der Auf­bau einer leis­tungs­fä­hi­gen Hand­ball­ab­tei­lung unter dem Dach der TuSG mit einer kla­ren, rechts­si­che­ren Ver­eins­struk­tur. So sol­le beson­ders die Jugend­ar­beit inten­si­viert wer­den und durch eine bes­se­re Ver­net­zung mit dem Team Hand­bALL und den Lem­go­er Kom­pe­ten­zen ein soli­der Unter­bau im Jugend- und Ama­teur­be­reich geschaf­fen werden.

„Die bis­he­ri­ge Spiel­ge­mein­schaft Augustdorf/Hövelhof (HSG Augustdorf/Hövelhof) ist die­sen Zie­len nicht gerecht gewor­den. Die unter­schied­li­chen Inter­es­sen der betei­lig­ten Ver­ei­ne — auch finan­zi­el­ler Art – las­sen eine ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit zum Woh­le des Hand­ball­sports kaum zu”, unter­streicht Schultze.

So füh­re die unüber­sicht­li­che Struk­tur der HSG Augustdorf/Hövelhof mit einer Gesell­schaft bür­ger­li­chen Rechts (GbR) und zwei Ver­ei­nen (TuSG August­dorf, HC Hövel­hof) als Gesell­schaf­ter zu einer weit­ge­hen­den Ver­selb­stän­di­gung des Hand­balls und
habe auch die Ein­griffs­mög­lich­kei­ten der Ver­eins­vor­stän­de erschwerte.

„Uns ist bewusst, dass eine Ände­rung der Struk­tu­ren nach 25 Jah­ren ein tie­fer Ein­schnitt ist, der auch mit per­sön­li­chen Ent­täu­schun­gen und Ver­let­zun­gen ein­her­geht”, so Harald Schult­ze. Er appel­liert dabei an alle Hand­bal­ler:   „Lasst uns die Zukunft gemein­sam gestal­ten. Ein Ver­ein. Eine Leidenschaft!“

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner