Zu Beginn der Aus­schuss­sit­zung für Bau Pla­nung und Umwelt frag­te die August­dor­fe­rin Eri­ka Hell­weg, was denn an dem Gerücht dran sei, dass Ross­mann nicht nach August­dorf komme.

Sit­zungs­teil­neh­mern zufol­ge ant­wor­te­te Bür­ger­meis­ter Dr. Andre­as Wulf sehr ver­klau­su­liert, bis CDU-Frak­ti­ons­chef Lutz Mül­ler der Gedulds­fa­den riss: „Das war doch jetzt gar kei­ne Ant­wort”, warf er in den Raum, wor­auf Wulf erwi­der­te, dass es ja hier um einen Ver­trag zwi­schen zwei Par­tei­en gehe, bei dem die Ver­wal­tung nicht invol­viert sei.

Die August­dor­fer Nach­rich­ten haben sich der Sache ange­nom­men und noch ein­mal beim neu­en Eigen­tü­mer der Immo­bi­lie nach­ge­fragt: „Ross­mann kommt nach August­dorf”, so die kla­re Antwort.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner