Vier­tel­jähr­lich berich­tet Käm­me­rer Patrick Herr­mann der Kom­mu­nal­auf­sicht, dem Bür­ger­meis­ter und dem Gemein­de­rat über den Stand der finan­zi­el­len Entwicklung.

Nach dem Bericht zum 31.12.2019 beträgt das Jah­res­er­geb­nis rd. 1,4 Mio. €. Im Haus­halts­plan 2019 war hin­ge­gen ein star­kes Defi­zit von 1,5 Mio. € vor­ge­se­hen.  Die Ver­bes­se­rung beträgt also nach heu­ti­gem Stand rd. 2,9 Mio. €. Dabei ist dar­auf hin­zu­wei­sen, dass das Plus von 1,4 Mio. € noch ein vor­läu­fi­ges Ergeb­nis ist. Der Wert wird sich noch ver­än­dern, die Jah­res­ab­schluss­ar­bei­ten und evtl. zu bil­den­de Rück­stel­lun­gen sind aktu­ell nur geschätzt.

Ursa­che der nach heu­ti­gem Stand deut­li­chen Ver­bes­se­rung sind die stark gestie­ge­nen Gewer­be­steu­er­erträ­ge, die in 2019 fast 5 Mio. € betru­gen. Es waren nicht alle Stel­len durch­ge­hend besetzt, so dass die Per­so­nal­kos­ten nied­ri­ger waren als geplant. Wei­ter­hin wur­den nicht alle im Haus­halt bereit­ge­stell­ten Mit­tel für Unter­hal­tung und Instand­set­zung aus­ge­ge­ben. Auch die Trans­fer­auf­wen­dun­gen waren gerin­ger als geplant.

Bereits im Jahr 2018 hat die Gemein­de einen Jah­res­über­schuss von rd. 576.000 € erzielt. Auch das Jahr 2016 schloss mit einem Über­schuss in Höhe von

112.000 €, woge­gen das Jahr 2017 mit einem Fehl­be­trag von rd. 542.000 € ende­te. Ins­ge­samt gab es in den letz­ten Jah­ren einen deut­li­chen Trend zu posi­ti­ven Jah­res­ab­schlüs­sen bzw. klei­ner wer­den Defiziten.

Käm­me­rer Patrick Herr­mann und Bür­ger­meis­ter Dr. Andre­as Wulf freu­en sich, dass durch die­ses vor­aus­sicht­li­che Ergeb­nis der Eigen­ka­pi­tal­ver­zehr deut­lich ver­rin­gert wird, was ganz im Sin­ne des Haus­halts­si­che­rungs­kon­zepts ist.  Vor­aus­set­zung für eine Ein­hal­tung des Kon­zepts sei­en aber nach wie vor die Fort­set­zung der spar­sa­men Haus­halts­füh­rung und das Anhal­ten der guten wirt­schaft­li­chen Lage in August­dorf und in ganz Deutschland.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner