Erfolgreicher Test an Signalanlage

Am gest­ri­gen Frei­tag trau­ten eini­ge vor­bei­fah­ren­de Auto­fah­rer an der Wache Nord ihren Augen nicht. Denn vor­über­ge­hend war die Signal­an­la­ge in Betrieb genonmmen wor­den, die in Kür­ze den Ver­kehr in und aus die Kaser­ne regeln soll.
Die Zuwe­gung ist bereits asphal­tiert aber ein wich­ti­ger Akt steht noch bevor. Denn neben der offi­zi­el­len Eröff­nung der Anla­ge wird auch der Stein mit der legen­dä­ren Inschrift wie­der an sei­nen Platz gesetzt.
Wenn es soweit ist, wer­den die AUGUSTDORFER NACHRICHTEN natür­lich vor Ort sein, um dar­über zu berich­ten.

Sobald die Ein­fahrt fer­tig­ge­stellt ist, wer­den Sol­da­ten und Bediens­te­te mit­hil­fe eines Chips direkt auf das Kaser­nen­ge­län­de fah­ren kön­nen. Besu­cher  ohne Berech­ti­gung wer­den auf einem Park­platz vor­fah­ren und nach wie vor an der Wache eine Ein­fahrts­be­rech­ti­gung erhal­ten. „Die­ses Sys­tem haben höchs­tens eine Hand­voll Kaser­nen in ganz Deutsch­land”, so Stein­mei­er. Immer­hin ist die Gene­ral-Feld­mar­schall-Rom­mel-Kaser­ne auch die größ­te deut­sche Hee­res­ka­ser­ne.

 

© 2020, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhal­te sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Am gestrigen Freitag trauten einige vorbeifahrende Autofahrer an der Wache Nord ihren Augen nicht. Denn vorübergehend war die Signalanlage in Betrieb genonmmen worden, die in Kürze den Verkehr in und aus die Kaserne regeln soll. Die Zuwegung ist bereits asphaltiert aber ein wichtiger Akt steht noch bevor. Denn neben der offiziellen Eröffnung der Anlage wird auch der Stein mit der legendären Inschrift wieder an seinen Platz gesetzt. Wenn es soweit ist, werden die AUGUSTDORFER NACHRICHTEN natürlich vor Ort sein, um darüber zu berichten.
Sobald die Einfahrt fertiggestellt ist, werden Soldaten und Bedienstete mithilfe eines Chips direkt auf das Kasernengelände fahren können. Besucher  ohne Berechtigung werden auf einem Parkplatz vorfahren und nach wie vor an der Wache eine Einfahrtsberechtigung erhalten. „Dieses System haben höchstens eine Handvoll Kasernen in ganz Deutschland”, so Steinmeier. Immerhin ist die General-Feldmarschall-Rommel-Kaserne auch die größte deutsche Heereskaserne.
 

Schreiben Sie einen Leserbrief.

error: Der Inhalt ist geschützt!