Ergän­zend zu den Ver­dienst­or­den des Bun­des und des Lan­des ver­leiht der Kreis Lip­pe jedes Jahr den Lip­pi­schen Ehren­ring, um Per­so­nen und ehren­amt­lich akti­ve Grup­pen mit die­sem „Lip­pi­schen Ver­dienst­or­den“ aus­zu­zeich­nen. „Mit unse­rem lip­pi­schen Orden möch­ten wir ganz beson­de­re Leis­tun­gen wür­di­gen und den enga­gier­ten Lip­pern unse­ren Dank aus­spre­chen. Ich möch­te das Ehren­amt mit die­ser Aus­zeich­nung in das Bewusst­sein rücken und zei­gen, dass es in Lip­pe unzäh­li­ge Men­schen gibt, die etwas für unse­re Gesell­schaft tun“, erklärt Land­rat Dr. Axel Lehmann.

Jeder Bür­ger kann Per­so­nen oder Grup­pen vor­schla­gen, die sich seit vie­len Jah­ren oder in außer­ge­wöhn­li­chen Pro­jek­ten ehren­amt­lich enga­gie­ren. Sich selbst für den Ehren­ring vor­zu­schla­gen, ist dabei ausgeschlossen.

Auch in die­sem Jahr wer­den wie­der sechs Lip­pi­sche Ehren­rin­ge sowie zwei Son­der­prei­se aus­ge­lobt. Einer der bei­den Son­der­prei­se wird seit 2017 für jugend­li­ches Enga­ge­ment ver­ge­ben, so auch 2020. „Wir möch­ten ver­deut­li­chen, wie wich­tig die Jugend­för­de­rung für Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen ist und wel­ches Poten­ti­al in jun­gem Enga­ge­ment steckt“, betont Katha­ri­na Schrö­der vom Ehren­amts­bü­ro des Kreises.

Anre­gun­gen für den Ehren­ring kön­nen bis zum 31. Okto­ber ein­ge­reicht wer­den. Die Ver­lei­hung der Orden soll Anfang 2021 stattfinden.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Lip­pi­schen Ehren­ring erteilt das Ehren­amts­bü­ro des Krei­ses Lip­pe unter (0 52 31) 62–5001 oder per E‑Mail unter ehrenamt@kreis-lippe.de.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner