Stellenausschreibung der Gemeinde Augustdorf

Die Gemein­de August­dorf sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine / einen Inge­nieur / Tech­ni­ker / Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d) mit dem Schwer­punkt Stra­ßen-bzw. Tief­bau und Gar­ten- und Land­schafts­bau für den Fach­be­reich IV Bau­en, Pla­nen und Umwelt. Die Ein­grup­pie­rung erfolgt je nach Qua­li­fi­ka­ti­on bis zur Ent­gelt­grup­pe 10 TVöD‑V.
August­dorf ist eine wach­sen­de, fami­li­en­freund­li­che Gemein­de. Sie liegt mit­ten im wert­vol­len Natur­raum Sen­ne und am Süd­hang des Teu­to­bur­ger Wal­des. Über 10.000 Men­schen leben hier auf einer Flä­che von 42,21 km². Mit einem Alters­durch­schnitt von ca. 39 Jah­ren ist die Ein­woh­ner­schaft die jüngs­te in Nord­rhein-West­fa­len und eine der jüngs­ten in Deutsch­land. Inso­fern gibt es hier einen ste­ti­gen Bedarf nach Bau­land.
Ihre Auf­ga­ben: — Bau­lei­tung und Über­nah­me der Bau­her­ren­funk­ti­on bei Stra­ßen­bau­maß­nah­men und Bau­ar­bei­ten an Frei­an­la­gen (z.B. Spiel- und Sport­plät­ze, Schul­hö­fe, öffent­li­che Plät­ze) — Bewirt­schaf­tung und Sicher­stel­lung der Ver­kehrs­si­che­rungs­pflicht von Stra­ßen, Wegen, Grün­an­la­gen, Gewäs­sern und öffent­li­chen Plät­zen — Überarbeitung/Fortschreibung des Stra­ßen­bau­kon­zep­tes — Durch­füh­rung und Doku­men­ta­ti­on von geför­der­ten Bau­maß­nah­men im Bereich der Spiel- und Sport­plät­ze — Mit­tel­be­wirt­schaf­tung, Mate­ri­al- und Maschi­nen­be­schaf­fung für den gemein­de­ei­ge­nen Bau­hof — Ver­ga­be­rechts­kon­for­me Beschaf­fung von Bau‑, Lie­fer- und Dienst­leis­tun­gen — Mit­wir­kung bei der Pro­jekt­ko­or­di­nie­rung aller am Bau­pro­zess betei­lig­ten Drit­ten (z.B. Erschlie­ßungs- und Ver­sor­gungs­trä­ger, Behör­den, Anlie­ger) — Zu- und Mit­ar­beit in den poli­ti­schen Gre­mi­en
Der aktu­el­le Schwer­punkt des Fach­be­rei­ches IV liegt in der Umset­zung eines 2018 geneh­mig­ten Inte­grier­ten Städ­te­bau­li­chen Ent­wick­lungs­kon­zepts (ISEK), bei dem Sie selbst­stän­dig und eigen­ver­ant­wort­lich die Umset­zung ein­zel­ner Maß­nah­men über­neh­men. Des Wei­te­ren kön­nen Sie ihre Ziel­stre­big­keit, Ent­schei­dungs­freu­de und Enga­ge­ment bei der Über­nah­me der Bau­her­ren­funk­ti­on zur Neu­ge­stal­tung des Sport- und Frei­zeit­ge­län­des am Schlings­bruch unter Beweis stel­len.

Ihr Pro­fil:
— Staat­lich geprüfte/r Techniker/in der Fach­rich­tung Bau­tech­nik mit Berufs­er­fah­rung im Tief­bau oder ver­gleich­ba­rer Fach­rich­tung (m/w/d)
— Sehr gute Kennt­nis­se der ein­schlä­gi­gen tech­ni­schen Regel­wer­ke, Geset­ze und Ver­ord­nun­gen (z.B. HOAI, VOB)
— Gute PC-Kennt­nis­se, ins­be­son­de­re MS Office (Word, Excel…)
— Besitz der Fahr­erlaub­nis der Klas­se B
— Wün­schens­wert: Ver­wal­tungs­er­fah­rung und Kennt­nis­se im Ver­ga­be­recht. Die Arbeit des Fach­be­reichs steht im beson­de­ren Blick­feld der Öffent­lich­keit. Im Umgang mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern ist ein beson­de­res Maß an siche­rem Auf­tre­ten und Ver­hand­lungs­ge­schick gefor­dert.
Bewer­ben kön­nen sich auch sons­ti­ge Beschäf­tig­te mit gleich­wer­ti­gen Fähig­kei­ten und lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen in den genann­ten Auf­ga­ben­be­rei­chen. Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen und Anga­be des frü­hest­mög­li­chen Dienst­an­tritts rich­ten Sie bit­te bis zum 31. August 2020 an: Gemein­de August­dorf, Der Bür­ger­meis­ter, Fach­be­reich I, Pivits­hei­der Str. 16, 32832 August­dorf
oder
per E‑Mail in PDF-Datei an bewerbung@augustdorf.de

Für wei­te­re Aus­künf­te steht Ihnen Herr Brö­ker, Lei­ter des Fach­be­rei­ches IV Bau­en,
Pla­nen und Umwelt unter der Tele­fon­num­mer 05237 9710–14 ger­ne zur Ver­fü­gung.

© 2020, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhal­te sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Die Gemeinde Augustdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Ingenieur / Techniker / Sachbearbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Straßen-bzw. Tiefbau und Garten- und Landschaftsbau für den Fachbereich IV Bauen, Planen und Umwelt. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD-V. Augustdorf ist eine wachsende, familienfreundliche Gemeinde. Sie liegt mitten im wertvollen Naturraum Senne und am Südhang des Teutoburger Waldes. Über 10.000 Menschen leben hier auf einer Fläche von 42,21 km². Mit einem Altersdurchschnitt von ca. 39 Jahren ist die Einwohnerschaft die jüngste in Nordrhein-Westfalen und eine der jüngsten in Deutschland. Insofern gibt es hier einen stetigen Bedarf nach Bauland. Ihre Aufgaben: - Bauleitung und Übernahme der Bauherrenfunktion bei Straßenbaumaßnahmen und Bauarbeiten an Freianlagen (z.B. Spiel- und Sportplätze, Schulhöfe, öffentliche Plätze) - Bewirtschaftung und Sicherstellung der Verkehrssicherungspflicht von Straßen, Wegen, Grünanlagen, Gewässern und öffentlichen Plätzen - Überarbeitung/Fortschreibung des Straßenbaukonzeptes - Durchführung und Dokumentation von geförderten Baumaßnahmen im Bereich der Spiel- und Sportplätze - Mittelbewirtschaftung, Material- und Maschinenbeschaffung für den gemeindeeigenen Bauhof - Vergaberechtskonforme Beschaffung von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen - Mitwirkung bei der Projektkoordinierung aller am Bauprozess beteiligten Dritten (z.B. Erschließungs- und Versorgungsträger, Behörden, Anlieger) - Zu- und Mitarbeit in den politischen Gremien Der aktuelle Schwerpunkt des Fachbereiches IV liegt in der Umsetzung eines 2018 genehmigten Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK), bei dem Sie selbstständig und eigenverantwortlich die Umsetzung einzelner Maßnahmen übernehmen. Des Weiteren können Sie ihre Zielstrebigkeit, Entscheidungsfreude und Engagement bei der Übernahme der Bauherrenfunktion zur Neugestaltung des Sport- und Freizeitgeländes am Schlingsbruch unter Beweis stellen. Ihr Profil: - Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik mit Berufserfahrung im Tiefbau oder vergleichbarer Fachrichtung (m/w/d) - Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen technischen Regelwerke, Gesetze und Verordnungen (z.B. HOAI, VOB) - Gute PC-Kenntnisse, insbesondere MS Office (Word, Excel…) - Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B - Wünschenswert: Verwaltungserfahrung und Kenntnisse im Vergaberecht. Die Arbeit des Fachbereichs steht im besonderen Blickfeld der Öffentlichkeit. Im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern ist ein besonderes Maß an sicherem Auftreten und Verhandlungsgeschick gefordert. Bewerben können sich auch sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und langjährigen Erfahrungen in den genannten Aufgabenbereichen. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und Angabe des frühestmöglichen Dienstantritts richten Sie bitte bis zum 31. August 2020 an: Gemeinde Augustdorf, Der Bürgermeister, Fachbereich I, Pivitsheider Str. 16, 32832 Augustdorf oder per E-Mail in PDF-Datei an bewerbung@augustdorf.de Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Bröker, Leiter des Fachbereiches IV Bauen, Planen und Umwelt unter der Telefonnummer 05237 9710-14 gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Leserbrief.

error: Der Inhalt ist geschützt!