Am Wochen­en­de muss­te in Lip­pe für wei­te­re Per­so­nen, die Kon­takt mit neu bestä­tig­ten Coro­na­fäl­len hat­ten, die Qua­ran­tä­ne ange­ord­net wer­den. Dies hat Aus­wir­kun­gen auf den Schul­be­trieb an drei Schu­len. Die Kon­tak­ter­mitt­lung läuft aktu­ell. Wich­tig sind es dem Gesund­heits­amt Lip­pe und den jewei­li­gen Schul­lei­tun­gen, noch am Wochen­en­de vor dem Start in die neue Schul­wo­che, zu infor­mie­ren. Maß­nah­men, die über Mon­tag und Diens­tag hin­aus not­wen­dig sind, wer­den zum Wochen­start abgestimmt.

Grund­schu­le Reelkirchen

Wegen eines Coro­na­falls im Kol­le­gi­um der Grund­schu­le Reel­kir­chen bleibt die Schu­le und auch die Betreu­ung in der Offe­ne Ganz­tags­schu­le am Mon­tag und Diens­tag (14. und 15. Sep­tem­ber) geschlos­sen. Neu­ig­kei­ten aus den Abspra­chen zwi­schen Gesund­heits­amt Lip­pe und der Schul­lei­tung wer­den auf der Web­sei­te der Grund­schu­le veröffentlicht. 

Grund­schu­le Heiden

Aus der Schul­ge­mein­de wur­den zwei Per­so­nen posi­tiv getes­tet. Um die Infek­ti­ons­ket­ten erfolg­reich nach­zu­ver­fol­gen, hat das Gesund­heits­amt Lip­pe vor­erst für alle Schü­ler Qua­ran­tä­ne ange­ord­net. Am Mon­tag und Diens­tag (14. und 15. Sep­tem­ber) wird kein Unter­richt und kei­ne Betreu­ung ange­bo­ten. Die Schu­le infor­miert auch auf ihrer Webseite.

Sekun­dar­schu­le Blomberg

Wegen eines Coro­na­falls im Kol­le­gi­um der Sekun­dar­schu­le Blom­berg bleibt die Schu­le am Mon­tag und Diens­tag (14. und 15. Sep­tem­ber) geschlossen.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner