Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe

Im Kreis Lip­pe gibt es ins­ge­samt 1039 bestä­tig­te Coro­na­fäl­le, damit sind seit ges­tern sechs wei­te­re Infek­tio­nen bekannt. 948 Per­so­nen sind wie­der gene­sen. 31 Per­so­nen

Um die­sen Arti­kel und alle wei­te­ren lesen zu kön­nen, regis­trie­ren Sie sich bit­te.

Der Vor­gang dau­ert nur zwei Minu­ten. Mit einem Online­abo erhal­ten Sie unbe­grenz­ten Zugriff auf span­nen­de Repor­ta­gen, Berich­te, Por­träts und Vide­os aus August­dorf; immer aktu­ell und unpar­tei­isch.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie Prei­se erhal­ten Sie, indem Sie unten auf „regis­trie­ren” kli­cken.

Sie haben Ihre Zugangs­da­ten bereits? Dann nut­zen Sie ganz ein­fach das Log­in, um gleich wei­ter­zu­le­sen.

Anmel­den
   
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1039 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern sechs weitere Infektionen bekannt. 948 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 60 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 21.138 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen. Im Montessori-Kinderhaus in Bad Salzuflen gibt es einen positiven Coronafall. Elf Kinder einer Gruppe sowie drei Mitarbeiter müssen in Quarantäne und erhalten einen Abstrich. Die Kitaleitung hat alle Eltern informiert. Der restliche Kitabetrieb ist davon nicht beeinflusst. Am Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg gab es keine weiteren positiven Coronatests. Damit konnte die Quarantäne für alle Betroffenen aufgehoben werden.
error: Der Inhalt ist geschützt!