Augustdorfer radeln 8.241 Kilometer

Die Akti­on STADTRADELN ist been­det. In der Gemein­de August­dorf haben 17 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auf vor­bild­li­che Wei­se und mit viel Enga­ge­ment Kilo­me­ter gesam­melt und

Um die­sen Arti­kel und alle wei­te­ren lesen zu kön­nen, regis­trie­ren Sie sich bit­te.

Der Vor­gang dau­ert nur zwei Minu­ten. Mit einem Online­abo erhal­ten Sie unbe­grenz­ten Zugriff auf span­nen­de Repor­ta­gen, Berich­te, Por­träts und Vide­os aus August­dorf; immer aktu­ell und unpar­tei­isch.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie Prei­se erhal­ten Sie, indem Sie unten auf „regis­trie­ren” kli­cken.

Sie haben Ihre Zugangs­da­ten bereits? Dann nut­zen Sie ganz ein­fach das Log­in, um gleich wei­ter­zu­le­sen.

Anmel­den
   
Die Aktion STADTRADELN ist beendet. In der Gemeinde Augustdorf haben 17 Bürgerinnen und Bürger auf vorbildliche Weise und mit viel Engagement Kilometer gesammelt und somit ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Es wurden insgesamt 8.241 Kilometer zurückgelegt und somit 1.211 Kilogramm an Kohlenstoffdioxid vermieden. Ein großes Dankeschön und großen Lob gilt allen teilnehmenden Radfahrerinnen und Radfahrern sowie den Teams „FC Augustdorf AH“ mit 4.397 Kilometern, „FitTwoBike“ mit 1.133 Kilometern und „Senne-Radler*innen“ mit 1.120 Kilometern! Diese tragen mit ihren gefahrenen Kilometern zu diesem tollen Ergebnis bei. Die Ergebnisse der Aktion STADTRADELN zeigen nach Angaben der Veraltung, dass das Fahrrad in Augustdorf bereits ein etabliertes Fortbewegungsmittel ist und von vielen Bürgerinnen und Bürgern auf dem Weg zur Arbeit, im Alltag und in der Freizeit verwendet wird. Im Rahmen der Klimaschutzaktivitäten auf dem Handlungsfeld der Mobilität bzw. Elektromobilität hat das Fahrrad für bevorstehende Projekte in Augustdorf eine besondere Bedeutung.
error: Der Inhalt ist geschützt!