Metall und Fahrräder geklaut

Von Diens­tag auf Mitt­woch ent­wen­de­ten Unbe­kann­te rund eine Ton­ne Kup­fer und Mes­sing aus einem Abstell­raum einer Sani­tär­fir­ma in der Haus­ten­be­cker­stra­ße. Die Täter nah­men außer­dem zwei hoch­wer­ti­ge Räder mit, die in einem Schup­pen stan­den. Es han­delt sich um ein weiß-tür­ki­ses E‑Bike der Mar­ke SDURO und ein blau-schwar­zes Trek­kin­grad der glei­chen Mar­ke. Die Beu­te hat ins­ge­samt einen Wert von etwa 8000 Euro.

Wer zur Tat­zeit ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge beob­ach­tet hat, infor­miert bit­te das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 2 unter der Tele­fon­num­mer 05231 6090.

© 2020, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhal­te sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Von Dienstag auf Mittwoch entwendeten Unbekannte rund eine Tonne Kupfer und Messing aus einem Abstellraum einer Sanitärfirma in der Haustenbeckerstraße. Die Täter nahmen außerdem zwei hochwertige Räder mit, die in einem Schuppen standen. Es handelt sich um ein weiß-türkises E-Bike der Marke SDURO und ein blau-schwarzes Trekkingrad der gleichen Marke. Die Beute hat insgesamt einen Wert von etwa 8000 Euro. Wer zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, informiert bitte das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090.

Schreiben Sie einen Leserbrief.

error: Der Inhalt ist geschützt!