„Bitte halten Sie sich daran, den Heidesportplatz nicht zu betreten!”

Lese­zeit: unge­fähr < 1 Minu­te

Am Mitt­woch erhielt die Redak­ti­on Anru­fe von August­dor­fern, die sich dar­über beschwer­ten, dass trotz Sper­rung, der Hei­de­sport­platz wei­ter genutzt wer­de. „Man sieht nach­mit­tags manch­mal über drei­ßig Per­so­nen rum­lau­fen, das geht doch gar nicht”, echauf­fier­te sich ein Anru­fer.

Die Hin­weis­schil­der, dass der Hei­de­sport­platz gesperrt ist, wur­den abge­ris­sen, auch wur­de die Posi­ti­on eines Bau­zauns so ver­än­dert, dass jeder auf den Platz gelangt.

Die Redak­ti­on sprach Bür­ger­meis­ter Tho­mas Kat­zer dar­auf an. Die­ser bestä­tig­te, dass die Sper­rung von man­chen nicht ein­ge­hal­ten wer­de und wen­det sich an die August­dor­fer. „Ich möch­te ein­dring­lich an die Bevöl­ke­rung appel­lie­ren, die vor­über­ge­hen­de Schlie­ßung des Hei­de­sport­plat­zes ernst zu neh­men”, so Kat­zer im Gespräch mit den AUGUSTDORFER NACHRICHTEN.

Er wis­se zwar, dass die­se Beschrän­kung, die auf­grund der Pan­de­mie bestehe, schwer fal­le. Trotz­dem sei die­se not­wen­dig, um schon bald die Anla­ge wie­der für alle zu öff­nen. „Bit­te hal­ten Sie sich dar­an, den Hei­de­sport­platz nicht zu betre­ten”, so Bür­ger­meis­ter Tho­mas Kat­zer.

© 2020, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhal­te sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Am Mittwoch erhielt die Redaktion Anrufe von Augustdorfern, die sich darüber beschwerten, dass trotz Sperrung, der Heidesportplatz weiter genutzt werde. "Man sieht nachmittags manchmal über dreißig Personen rumlaufen, das geht doch gar nicht", echauffierte sich ein Anrufer. Die Hinweisschilder, dass der Heidesportplatz gesperrt ist, wurden abgerissen, auch wurde die Position eines Bauzauns so verändert, dass jeder auf den Platz gelangt. Die Redaktion sprach Bürgermeister Thomas Katzer darauf an. Dieser bestätigte, dass die Sperrung von manchen nicht eingehalten werde und wendet sich an die Augustdorfer. "Ich möchte eindringlich an die Bevölkerung appellieren, die vorübergehende Schließung des Heidesportplatzes ernst zu nehmen", so Katzer im Gespräch mit den AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Er wisse zwar, dass diese Beschränkung, die aufgrund der Pandemie bestehe, schwer falle. Trotzdem sei diese notwendig, um schon bald die Anlage wieder für alle zu öffnen. "Bitte halten Sie sich daran, den Heidesportplatz nicht zu betreten", so Bürgermeister Thomas Katzer.

Schreiben Sie einen Leserbrief.

Soziale Netzwerke

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Folge uns auf Youtube Kontaktiere uns auf WhatsApp
error: Der Inhalt ist geschützt!