Die AUGUSTDORFER NACHRICHTEN hat­ten ver­gan­ge­ne Woche gefragt, wel­che Schlag­zei­len sich die Lese­rin­nen und Leser für das kom­men­de Jahr wünschen.

Das Ergeb­nis dürf­te nicht über­ra­schen. Wäh­rend sich 46,3 Pro­zent der Befrag­ten ein Ende der Coro­na-Pan­de­mie wün­schen, haben 32 Pro­zent  eine gemein­sa­me Arbeit der Par­tei­en auf ihrem Wunsch­zet­tel ste­hen. 20,2 Pro­zent der Umfra­ge­teil­neh­mer wün­schen sich im kom­men­den Jahr als Schlag­zei­len eine stär­ke­re Bür­ger­be­tei­li­gung in der Poli­tik. 1,5 Pro­zent sind diver­se Schlag­zei­len­wün­sche, ange­fan­gen von einem Damen­mo­den­ge­schäft neben Ross­mann über den Wunsch mehr Sport­be­richt zu lesen.

Wäh­rend sicher­lich eini­ge der Schlag­zei­len­wün­sche in Erfül­lung gehen, blei­ben ande­re hun­dert­pro­zen­tig uner­füllt. Dazu zählt auch der aus­ge­fal­le­ne Wunsch eines Umfra­ge­teil­neh­mers:„August­dor­fer Nach­rich­ten stel­len ihren Betrieb ein. Beleg­schaft wech­selt zu Bild.” Wir fas­sen den Wunsch als Kom­pli­ment auf und ver­spre­chen auch im kom­men­den Jahr, qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Arti­kel zu veröffentlichen.

 

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner