„Die Arbei­ten zur Erschlie­ßung des Neu­bau­ge­bie­tes schrei­ten gut vor­an. Nach­dem die PVS Pro­jekt­ge­sell­schaft aus Her­ford für den bis­lang unbe­bau­ten Teil der Ahorn­stra­ße mit den Ver­le­gen der Ver- und Ent­sor­gungs­lei­tun­gen begon­nen hat, wird nun auch die S‑Boden den Stra­ße­n­end­aus­bau für den bereits bebau­ten Teil der Ahorn­stra­ße begin­nen.” Das erklär­te Bür­ger­meis­ter Tho­mas Kat­zer in einer Pressemitteilung

Es sei beab­sich­tigt, dass die Arbei­ten der S‑Boden in der 3. Kalen­der­wo­che star­ten und vor­aus­sicht­lich ab April 2021 fer­tig­ge­stellt sind. „Sofern alle Bau­maß­nah­men wei­ter­hin nach Bau­zei­ten­plan ver­lau­fen, wer­den die Arbei­ten im Früh­jahr 2021 abge­schlos­sen”, so der Bürgermeister.

 

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner