„Im Durch­schnitt sind die Netz­ent­gel­te der sie­ben lip­pi­schen Strom­netz­be­trei­ber im Jahr 2021 gesun­ken“, freut sich Mat­thi­as Carl, stell­ver­tre­ten­der Geschäfts­füh­rer der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Lip­pe zu Det­mold (IHK Lip­pe). „In ein­zel­nen Ver­teil­netz­ge­bie­ten müs­sen die Strom­kun­den aber auch tie­fer in die Tasche grei­fen“, ergänzt Carl. Das ist das Ergeb­nis des aktu­el­len Ver­gleichs der Strom­netz­ent­gel­te. Dabei hat die IHK Lip­pe ver­schie­de­ne Abnah­me­fäl­le von Son­der­ver­trags­kun­den auf Nie­der­span­nungs- bzw. Mit­tel­span­nungs­ebe­ne in Lip­pe und benach­bar­ten Ver­teil­netz­ge­bie­ten betrachtet.

Unter­neh­men in Lip­pe, die Strom auf der Mit­tel­span­nungs­ebe­ne bezie­hen, müs­sen mit durch­schnitt­lich 4,23 Cent pro Kilo­watt­stun­de etwa 6,1 Pro­zent weni­ger zah­len als 2021. Das Netz­ent­gelt auf der Nie­der­span­nungs­ebe­ne ist in Lip­pe im Schnitt um etwa 1,7 Pro­zent auf 6,91 Cent/kWh gesunken.

Auf der Nie­der­span­nungs­ebe­ne bezie­hen vor allem klei­ne­re Gewer­be­be­trie­be ihren Strom. Hier blei­ben die Blom­ber­ger Ver­sor­gungs­be­trie­be trotz einer Erhö­hung um knapp 4,6 Pro­zent mit durch­schnitt­lich 6,16 Cent/kWh der güns­tigs­te Netz­be­trei­ber in Lip­pe. „Beim teu­ers­ten lip­pi­schen Netz­be­trei­ber zah­len sie mit durch­schnitt­lich 7,89 Cent/kWh dage­gen 28 Pro­zent mehr“, ver­gleicht Carl.

Vie­le grö­ße­re Betrie­be bezie­hen Strom auf der Mit­tel­span­nungs­ebe­ne. „Im Durch­schnitt der vier betrach­te­ten Abnah­me­fäl­le ver­lan­gen die Stadt­wer­ke Lip­pe-Weser Ser­vice GmbH mit 3,97 Cent/kWh trotz einer Erhö­hung von 7,9 Pro­zent die gerings­ten Netz­ent­gel­te“, so Carl. Das sei­en 0,79 Cent/kWh oder 20 Pro­zent weni­ger als beim teu­ers­ten Netzbetreiber.

Im Ver­gleich der umlie­gen­den Netz­ge­bie­te sind die Stadt­wer­ke Lipp­stadt sowohl auf der Nie­der­span­nungs­ebe­ne (5,63 Cent/kWh) wie auf Mit­tel­span­nungs­ebe­ne (2,96 Cent/kWh) am güns­tigs­ten. Der teu­ers­te betrach­te­te Netz­be­trei­ber aus Ost­west­fa­len liegt knapp 49 bzw. 71 Pro­zent darüber.

„Die Netz­ent­gel­te sind ein wesent­li­cher Kos­ten­fak­tor. Sie machen je nach Höhe des Strom­ein­kaufs­prei­ses und der Belas­tung mit Umla­gen und Steu­ern immer­hin 20 bis 30 Pro­zent der Strom­kos­ten aus“, schätzt Carl. Sie beinhal­ten i.d.R. neben dem Arbeits- und Leis­tungs­preis für die Netz­nut­zung die Kos­ten für Mess­stel­len­be­trieb, Mes­sung und Abrech­nung. Auch die vor­ge­la­ger­ten Kos­ten für das Über­tra­gungs­netz flie­ßen hier ein. Lip­pe liegt im Gebiet des Über­tra­gungs­netz­be­trei­bers Ten­net, fast alle ande­ren Regio­nen im Netz­ge­biet von Ampri­on. „Das ist der­zeit noch ein Nach­teil für lip­pi­sche Unter­neh­men, denn die Netz­ent­gel­te von Ten­net sind im Schnitt aktu­ell 30 Pro­zent höher als bei Ampri­on“, so Carl. Die Netz­ent­gel­te der vier Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber in Deutsch­land wür­den aber in den nächs­ten Jah­ren Schritt für Schritt ange­gli­chen. „Die Netz­ent­gel­te bei Ten­net wer­den also ten­den­zi­ell eher sin­ken als bei Ampri­on“, schluss­fol­gert Carl.

Die Netz­nut­zungs­ent­gel­te kön­nen von den Netz­be­trei­bern nicht frei fest­ge­legt wer­den. Sie wer­den in einem kom­ple­xen Ver­fah­ren durch die Bun­des­netz­agen­tur geneh­migt. Die Höhe der Netz­ent­gel­te ist orts­ge­bun­den und hängt von vie­len Fak­to­ren wie Anschluss­dich­te, Erneue­rungs­be­darf des Strom­net­zes, Ver­sor­gungs­qua­li­tät und Effi­zi­enz des Netz­be­trei­bers ab.

Dem Ver­gleich der IHK Lip­pe lie­gen die Durch­schnitts­wer­te von vier Ver­brauchs­fäl­len auf Mit­tel­span­nungs­ebe­ne und für drei Abnah­me­fäl­le auf Nie­der­span­nungs­ebe­ne zugrun­de. Die ein­zel­nen Ver­brauchs­fäl­le unter­schei­den sich in Leis­tung, Strom­men­ge und Benut­zungs­stun­den. Mit­tel­span­nungs­net­ze wer­den übli­cher­wei­se mit elek­tri­schen Span­nun­gen von 10 bis 30 Kilo­volt und Nie­der­span­nungs­net­ze bei 250 bis 1000 Volt betrieben.

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner