Freiwilliges Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst: Fünf freie Stellen

Lese­zeit: unge­fähr < 1 Minu­te Der Fach­be­reich Umwelt, Ener­gie und Mobi­li­tät des Krei­ses Lip­pe bie­tet ab August 2021 jeweils zwei Stel­len des Frei­wil­li­gen Öko­lo­gi­schen

Um die­sen Arti­kel und alle wei­te­ren lesen zu kön­nen, regis­trie­ren Sie sich bit­te.

Der Vor­gang dau­ert nur zwei Minu­ten. Mit einem Online­abo erhal­ten Sie unbe­grenz­ten Zugriff auf span­nen­de Repor­ta­gen, Berich­te, Por­träts und Vide­os aus August­dorf; immer aktu­ell und unpar­tei­isch.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie Prei­se erhal­ten Sie, indem Sie unten auf „regis­trie­ren” kli­cken.

Sie haben Ihre Zugangs­da­ten bereits? Dann nut­zen Sie ganz ein­fach das Log­in, um gleich wei­ter­zu­le­sen.

Anmel­den
   
Der Fachbereich Umwelt, Energie und Mobilität des Kreises Lippe bietet ab August 2021 jeweils zwei Stellen des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) im Bereich der Unteren Naturschutzbehörde an. Zu den Aufgaben gehören Hecken pflegen, Zäune abbauen, Flächen mähen, Bäume pflanzen, leichte Forstarbeiten und vieles mehr. Dabei werden Grundkenntnisse im Natur- und Umweltschutz vermittelt. Außerdem wird ab September 2021 eine Stelle des BFD im Bereich Klimaschutz angeboten. Die Freiwilligen unterstützen den KlimaPakt bei der Umsetzung von Bildungsprojekten, bei der Betreuung des Jugendklimaparlamentes oder der Öffentlichkeitsarbeit. Eigene Projekte können ebenfalls bearbeitet werden. Für das FÖJ können sich alle bewerben, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind. Für die Teilnahme am BFD muss die Vollzeitschulpflicht erfüllt sein. Weitere Auskünfte zum FÖJ oder BFD in der Unteren Naturschutzbehörde erteilen Manfred Zimmermann oder Anke Rabe unter 05231- 62 6271 oder 05231- 62 6191. Auskünfte zu der Stelle des BFD im Bereich Klimaschutz erteilt Tobias Priß unter 05231- 62 6670. Bewerbungen für den BFD sind per Email an a.rabe@kreis-lippe.de zu richten. Informationen zum Bewerbungsverfahren des FÖJ gibt es unter http://www.foej.lwl.org/de/.
error: Der Inhalt ist geschützt!
X