Militärübung mit Luftangriffen

Lese­zeit: unge­fähr < 1 Minu­te

Von 27. Sep­tem­ber bis 22. Okto­ber 2021 fin­det eine bri­ti­sche Mili­tär­übung auf dem Trup­pen­übungs­platz Sennela­ger statt.  Es han­delt sich um eine Rou­ti­ne­übung, an der etwa 650 Sol­da­ten mit einer Rei­he von Mili­tär­fahr­zeu­gen teil­neh­men. Hin­ter­grund der Übung ist ein Auf­klä­rungs­re­gi­ment, das lan­ge Stre­cken zurück­le­gen und Zie­le ver­deckt über­wa­chen muss. 

Es gibt jedoch zwei Aspek­te der Übung, auf die wir Sie ger­ne auf­merk­sam machen möch­ten:

  • Obwohl die meis­ten Akti­vi­tä­ten auf dem Trup­pen­übungs­platz und im Simu­la­ti­ons­zen­trum in der Nor­man­dy Bar­racks in Sennela­ger statt­fin­den wer­den, wird es, um die Übung so rea­lis­tisch wie mög­lich zu gestal­ten, und in Abspra­che mit den ört­li­chen Eigen­tü­mern eini­ge Akti­vi­tä­ten auf Pri­vat­grund­stü­cken geben.  Dies wird im Kreis Pader­born, im Kreis Hameln-Pyr­mont sowie am Flug­ha­fen Pader­born-Lipp­stadt der Fall sein.
  • Zwi­schen dem 11. und 14. und dem 18. und 21. Okto­ber 2021 wer­den täg­lich für etwa 90 Minu­ten zwei Tor­na­do-Boden­an­griffs­flug­zeu­ge der Luft­waf­fe mit 27-mm-Kano­nen im Tief­flug auf Zie­le auf dem Trup­pen­übungs­platz Sennela­ger schie­ßen.  Die Bewe­gun­gen der Flug­zeu­ge wer­den streng kon­trol­liert, es ist jedoch sehr wahr­schein­lich, dass es zu zusätz­li­chem Lärm kom­men wird.

© 2021, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhal­te sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Von 27. September bis 22. Oktober 2021 findet eine britische Militärübung auf dem Truppenübungsplatz Sennelager statt.  Es handelt sich um eine Routineübung, an der etwa 650 Soldaten mit einer Reihe von Militärfahrzeugen teilnehmen. Hintergrund der Übung ist ein Aufklärungsregiment, das lange Strecken zurücklegen und Ziele verdeckt überwachen muss.  Es gibt jedoch zwei Aspekte der Übung, auf die wir Sie gerne aufmerksam machen möchten:
  • Obwohl die meisten Aktivitäten auf dem Truppenübungsplatz und im Simulationszentrum in der Normandy Barracks in Sennelager stattfinden werden, wird es, um die Übung so realistisch wie möglich zu gestalten, und in Absprache mit den örtlichen Eigentümern einige Aktivitäten auf Privatgrundstücken geben.  Dies wird im Kreis Paderborn, im Kreis Hameln-Pyrmont sowie am Flughafen Paderborn-Lippstadt der Fall sein.
  • Zwischen dem 11. und 14. und dem 18. und 21. Oktober 2021 werden täglich für etwa 90 Minuten zwei Tornado-Bodenangriffsflugzeuge der Luftwaffe mit 27-mm-Kanonen im Tiefflug auf Ziele auf dem Truppenübungsplatz Sennelager schießen.  Die Bewegungen der Flugzeuge werden streng kontrolliert, es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass es zu zusätzlichem Lärm kommen wird.

Schreiben Sie einen Leserbrief.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X