Lese­zeit: unge­fähr < 1 Minu­te

„Wir möch­ten unse­re klei­ne Tra­di­ti­on fort­set­zen.” Mit die­sen Wor­ten beschreibt Corin­na Fer­le­mann vom För­der­ver­ein der Grund­schu­le In der Sen­ne die Akti­on, auf die zahl­rei­che Schü­le­rin­nen und Schü­ler gewar­tet hat­ten — das Eis zum Schul­jah­res­en­de.

Fran­co Sciglia­no stand auf dem Pau­sen­hof mit sei­nem Eis­wa­gen und ver­sorg­te die Kin­der aus allen Klas­sen. Gespons­ort wur­de die Akti­on vom För­der­ver­ein. „Die Idee ist offen gestan­den ein wenig geklaut”, schmun­zelt Schul­lei­te­rin Ute Krau­se, die von einer Kol­le­gin in Hörste davon gehör­te hat­te.

„Mmmhhhh, lecker”, tön­te es aus zahl­rei­chen Kin­der­keh­len, die sich das Eis schme­cken lie­ßen und den son­ni­gen Tag genos­sen.

© 2022, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhal­te sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Schreibe einen Kommentar

error: Der Inhalt ist geschützt!
X