Lese­zeit: unge­fähr < 1 Minu­te

Wie inno­va­tiv sind lip­pi­sche Unter­neh­men, Erfin­der und Hoch­schul­for­scher? Ein Indi­ka­tor ist die Paten­tak­ti­vi­tät, die die Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Lip­pe zu Det­mold (IHK Lip­pe) seit meh­re­ren Jah­ren auf Basis der Daten des Deut­schen Patent- und Mar­ken­amts ermit­telt. 2021 wur­den mit 412 Anmel­dun­gen erst­mals über 400 Pro­dukt­ideen, Tech­no­lo­gien und Ver­fah­ren aus Lip­pe patent­recht­lich geschützt. Das sind noch­mal gut 11 Pro­zent mehr als im Vor­jahr. Damit wur­den die bis­her höchs­ten Wer­te der Jah­re 2012, 2014 und 2015 deut­lich über­trof­fen.

Mit einer Patent­dich­te (Zahl der Paten­te pro 100.000 Ein­woh­ner) von 123 (nach 111 in 2020) lan­det Lip­pe im OWL-Ver­gleich wie im Vor­jahr hin­ter Güters­loh auf Platz 2. Der Kreis Güters­loh weist mit einem Wert von 177 die bei wei­tem höchs­te Patent­dich­te in OWL auf (nach 166 in 2020). Auf den Plät­zen fol­gen Min­den-Lüb­be­cke (88), Pader­born (68), Her­ford (60), Bie­le­feld (38) und Höx­ter (29). In Ost­west­fa­len-Lip­pe konn­ten nur die Krei­se Güters­loh und Lip­pe eine Stei­ge­rung der Paten­tak­ti­vi­tät ver­bu­chen.

Der OWL-Schnitt liegt mit einer durch­schnitt­li­chen Paten­dich­te von 91 auch 2021 (2020: 93) deut­lich über dem Bun­des- und Lan­des­schnitt (Ø 48 bzw. 32), aber weit hin­ter dem bun­des­weit füh­ren­den Bun­des­land Baden-Würt­tem­berg (Ø 122).

Die „Patent­dich­te” wird ger­ne als Beleg der Inno­va­ti­ons­kraft von Regio­nen her­an­ge­führt. Einen erheb­li­chen Ein­fluss auf die teil­wei­se sehr hohe Patent­dich­te bestimm­ter Regio­nen haben beson­ders paten­tak­ti­ve Groß­kon­zer­ne wie Bosch (3.966 Paten­te), BMW (1.860) oder Scha­eff­ler (1.806 Paten­te). Die­se Top 3 haben in Sum­me laut dem Jah­res­be­richt 2021 des Deut­schen Patent- und Mar­ken­amts (DPMA) knapp 16,4 Pro­zent aller Paten­te ein­ge­reicht. Die Mie­le ist 2021 mit 377 Paten­ten das paten­tak­tivs­te Unter­neh­men in OWL. Phoe­nix Con­ta­ct liegt mit 282 Paten­ten auf Rang 2.

© 2022, AUGUSTDORFER NACHRICHTEN. Inhal­te sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit schrift­li­cher Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X